Dienstag, Juni 13, 2006
posted by ChliiTierChnübler at 14:03

Die Zeit meiner musikalischen Evolution fiel in etwa genau in jene Phase meiner Entwicklung vom Mädel zum Teenie. Die einzige akzeptierte Lektüre in jenen Tagen war eindeutig die BRAVO. Vor allem das Doktor Sommer Team lieferte mir regelmässig Infos über Themen, die ich höchsten theoretisch - und wenn, dann auch nur heimlich - erforschte. Ich gebe offen zu, dass ich die BRAVO nur wegen dieser einen Doppelseite gekauft habe. Zur Freude meiner Frendinnen, die jeweils begeistert die Poster und Bandcards von mir geschenkt bekamen. Wir hatten damals in der Klasse 2 Lager, jene Mädels, die sich im Stil von The Cure, David Bowie und Björk kleideten und die anderen, welche schmachtend jeden Abend vor ihren NewKidsOnTheBlock und East17 Postern knieten und sich so sehr wünschten der Danny, Donnie, Joey, Brian -oder wie die Boys alle hiessen - würde sie entjungfern. Da mir das Privatleben der Stars damals wie heute schnuppe war und ist und mich nur die Musik interessiert, konnte ich mich damals weder modisch noch emotional einer der beiden Gruppen anschliessen.
So kam es, dass ich wieder mal an einem Mittwoch mit 5.-- an den Kiosk lief und die BRAVO und Colafröschli gänggelete, rasch in mein Zimmer lief, die Tür schloss und von hinten her zu den rosa Seiten blätterte und unten rechts meine Lieblingsrubrik zu lesen begann - ihr wisst sicher welche. Es klopfte, oh nein, schnell 'was harmloses zu lesen beginnen, LoveStory (NEIN!), Star at Home - in der Badewanne (NEIN!), Poster mit Donnie Wahlberg - oben ohne, hmmm (NEIN!) - ich blätterte verzweifelt, die Tür ging auf, meine beste Freundin trat ein. "He, was liest du denn da?" Sie schielte in mein Heft und sagte: "Die Heavy Metal Seite, wen findest den du gut von diesen haarigen Monstern?" Heavy Metal Seite? Bis dato hatte ich diese Seite echt noch nicht bemerkt. Mein Finger wandert zum Monster mit den wenigsten Haaren. "Den da!" sage ich. "Billy Idol", liest meine Freundin vor. "Ja genau den! Für den fäne ich ab jetzt!" Es sollte noch einige Jahre dauern, bis ich seinen Namen korrekt auszusprechen wusste, aber sein Sweet Sixteen hat mir in der Pubertas einige schöne sinnliche Stunden geschenkt, und dazu reichten meine Englischkenntnisse gerade noch aus.


Labels:

 
13 Comments:


At 6/13/2006 03:30:00 nachm., Anonymous nasobem

Das hat angehalten mit dem fänen, wenn man Deine lastFM-Charts da unten ankuckt! :-)

 

At 6/13/2006 03:38:00 nachm., Blogger ChliiTierChnübler

Ja hallo, darf ich vorstellen: Nasobem, einer meiner Lieblingsblogger!
Und ja, der Fan freut sich aufs Gurten, da steh ich und sing aus voller Kehle - Stimme oder Bier wird sich noch zeigen - mit!!

 

At 6/13/2006 03:48:00 nachm., Anonymous nasobem

Oh, welche Ehre!
Gurten gibts heuer nicht, aber dafür das Greenfield. Ohne Billy.

 

At 6/13/2006 03:57:00 nachm., Blogger ChliiTierChnübler

Tja aber gegen Huttwil kommt heuer kein Festival an :-) Hab übrigens immer noch nicht an jedem Tag eine Begleitung, muss mal einen Aufruf machen.
Am Greenfield am FR musst Du Redwood erleben. Tipp von einem guten Freund, und was ich bisher hörte gefällt mir sehr gut.

 

At 6/13/2006 04:07:00 nachm., Anonymous nasobem

Huttu? Das ist mir zu heulgitarrig. Und zu patentochsnerig. Bist Du etwa aus der Gegend?
Redwood kenn ich noch nicht, danke für den Tip!

 

At 6/13/2006 04:11:00 nachm., Blogger ChliiTierChnübler

Aus der patentochsnerigen Gegend - ja genau das ist mein Revier :-) Am Sonntag sind in Huttwil Open Season und William White, das wäre wohl eher dein Ding, oder?

 

At 6/14/2006 11:06:00 vorm., Blogger angelonworld

Billy Idol? Ja diesen Namen verfolgte ich in meinen Jahren auch und umso erstaunlicher das Comeback die letzten Jahre... Heavy Metal ist nicht unbedingt Monster, Drugs and Sex, wobei ich mich mit letzterem gut anfreunden konnte... was für eine schöne und bewegte Ära. Da sage ich nur, hoch leben die Open Airs! Dir viel Spass bei dem einen oder anderen. Wo benötigst du noch eine Begleitung?

 

At 6/14/2006 05:25:00 nachm., Anonymous Clark Kent

jetzt hab ich dann gleich ärger mit der kleinen:
mr. angelo, sie steht auf freaky boys, schon schade für dich !

mal schauen ob sie meinen Komm. wieder löscht grrrrr

und uebrigens,, billy idol isch ä geile siech !

 

At 6/15/2006 03:11:00 nachm., Blogger angelonworld

Hallo clark kent, na sag mal wie geht es Dir denn?

Werde wohl aufhören müssen, bei einem guten Blog mitschreiben, damit du dich ja nicht über meine Kommentare ärgerst... You freaky Boy!

Find es schade, denn der Blog und diese Seite gefällt mir sehr gut.

 

At 6/16/2006 03:00:00 nachm., Blogger dolbi75

billy idol?...buähhhh:-)..aber die beiden busenfreunde angelonworld und mr. kent sind natürlich kult
..oder "wie entfache ich aus dem nichts ein streitgespräch?" auf in die nächste runde blog-battle:-)

 

At 6/16/2006 04:45:00 nachm., Blogger ChliiTierChnübler

@dolbi75 Ja langsam finde ich auch Gefallen an letzterem...

 

At 6/17/2006 12:05:00 vorm., Anonymous Clark Kent

so wie es aussieht hat die badehose aus den engelsgefielden aufgegeben ! schade hatte mich gerade erst aufgewärmt. leider hat das fräulein meine liebsten comments gelöscht *dafürversohlichdirbeimsquashdenhintern*
und jetzt noch caliente und hüften kreisen lassen ! cu

 

At 7/18/2006 11:58:00 vorm., Anonymous Anonym

Hui isch das en gruslige Siech!

Aber singe kann er...

Lieber Gruss us em Aargau, Sandra