Mittwoch, August 02, 2006
posted by ChliiTierChnübler at 09:47

Wirklich fix und fertig von wenig Schlaf und einer Morgenschicht, wo ich jeden verdienten Franken wirklich hart erarbeitet habe, klingelten schon meine Freunde an der Haustüre. Nachdem wir den besten griechischen und den besten Kartoffelsalat der Welt mit stapeltechnischem Geschick im übervollen Kühlschrank deponiert haben, musste der Heimwehsolothurner Mr. Meteoman natürlich die hiesigen Wassertemperaturen überprüfen. Tatkräftig unterstützt vom mir, dem Chnübli - versteht sich, zuvor musste ich mich aber noch den Diskussionen mit den Freundinnen stellen, ob man jetzt die zugenommenen 3,8 Kilos sieht oder nicht.
Von Cory's knurrendem Magen angetrieben, bereiteten die anderen das Znacht vor, während der Meteoman und ich rasend schnell noch ziemlich viel Alkohol auftreiben mussten, da der irgendwie vergessen wurde (
jaja ich weiss - unglaublich aber wahr).
Item, um 78.-- ärmer, aber um viel Bier, Wein und Bacardi reicher, konnte der Abend dann doch mit einem Prosit unten auf dem Aaresteg gestartet werden.
Da das Essen, das wir kochen immer gleich fein aussieht, hier mal ein Bild davon, was der Chnübli und Co. danach vor der Nase hatten..
So richtig fröhlich wurde es dann bei einer Runde "Bohnanza", wo die beiden Brillenträger Platz 1 und 2 belegten.
Irgendwie waren dann alle plötzlich zu Zweit beschäftigt, ausser ich, denn der Mischiman hatte ja seine Zigaretten oder er löölte mit dem Hundi rum.
Also machte ich es mir vor dem
Feuer gemütlich, wo während 2 Drinks ziemlich viele SMS ins Aargau und retour geschickt wurden. Aber erst, als ich dann ein ziemlich vielversprechendes MMS erhielt (nein Mischa - kein Wurst-MMS!) was meine letzten Hemmungen kippte, wurde der Abend so richtig peinlich für mich. Ich bin mir nicht mehr genau so sicher, was ich alles erzählt habe, es muss aber anscheinend viel gewesen sein - zu viel...
Irgend einmal dann, nachdem ich schon 20 Stunden auf den Beinen war, fand ich es besser, mich ein bisschen hinzulegen... heute morgen habe ich dann erfahren, dass das irgendwo im Haus am Boden war. Das Dessert habe ich verschlafen, wie auch den nächtlichen Aareschwumm.
Um 5 Uhr morgens weckte mich plötzlich ein heiden Lärm aus der Küche, irgend jemand hatte den Küder schlecht verschlossen und mein Hundi verteilte den gesamten Inhalt in der Küche. Also habe ich bei Wischen und Aufnehmen des Küchenbodens auch noch den Restalkohol herausgeschwitzt. Hej habe ich eine super Leber, nix mehr zu merken vom Alk...

Eigentlich sollte ich jetzt mit dem Meteoman und Claudia durch die IKEA schlendern, aber ich ziehe es vor, eine Runde joggen zu gehen, evtl. schwimmen und dann muss ich noch eine Verabredung absagen, die ich dummerweise irgendeinmal mitten in der Nacht per SMS abgemacht habe und ich erst heute morgen gesehen habe, als ich meine gesendeten Nachrichten mit reuigem Blick nochmals durchgelesen habe.

Fazit: Blasen an den Füssen, unerledigte Geschichten, Lust auf Sex, Aargauer - welche auch immer und Prüfungsstress vertragen sich nicht mit Bacardi-Cola.
 
15 Comments:


At 8/02/2006 12:53:00 nachm., Anonymous Dr. Love

Hallo Chnübel! Ich oute mich mal: darf präsentieren: Dr. Love, Spezialist in Herzenangelegenheiten. Seit Juni schon ein heimlicher Fan bin traurig dass es seinem Lieblingspatienten so schlecht zu gehen scheint! Ja da staunst du hä *grins*
Will dich nicht auf die Folter spanne und hier präsentiere ich (der Doc) die Analyse:
Photos von dir mit ziemlich gut gebauten Model-Man
Photo von dir mit Kollegin
Photos bei deines Kollegen Blogg mit den selben aber als Paar
Wohin soll ich meine Rechnung schicken?

 

At 8/02/2006 01:02:00 nachm., Anonymous NIGHTLIFE

"..u drbii han i mr gseit i nime nume so ne mojtio
u ne zwöite han i när dänkt nimen i o
u nach em dritte bin i unger däm tisch gläge
u nach em vierte unger dere frou.."

ou üs geits mängisch so... isch das nid eifach z'läbe!

 

At 8/02/2006 01:05:00 nachm., Blogger dolbi75

Solange Blasen an den Füssen stattfindet werden noch viele unerledigte Geschichten folgen:-)
ansonsten dürften sich die restlichen Zutaten ziemlich gut miteinander vertragen....und jetzt bin ich ja mal gespannt darauf was der Chnübler anlässlich seiner Bacardiintox so alles zu "brabbeln" wusste:-)

 

At 8/02/2006 01:32:00 nachm., Anonymous Mr. Meteoman

Mr. Meteoman ist Gentleman und schweigt.

 

At 8/02/2006 01:32:00 nachm., Blogger Fyfan

du och jag i IKEA:) das hatten wir schon mal, aber das wird wohl nie passieren:(

 

At 8/02/2006 01:38:00 nachm., Anonymous frankieboy

«Der Aargauer» hat mit dem Chnübli Stillschweigen vereinbart, was den Inhalt des Telefonats angeht. Da Chnübli sowieso nichts mehr davon wissen dürfte, ist das Geheimnis also gut aufgehoben.

 

At 8/02/2006 02:23:00 nachm., Blogger ChliiTierChnübler

@ Dr.Love: meine melancholische Stimmung kommt wohl eher daher, dass es der erste 1. August ohne ein Schmuseschätzeli war und agesichts dessen, dass das so nicht geplant war - ja das ist tatsächlich planbar als Frau - mich doch gerade ziemlich unbefriedigt fühle.
@nightlife: einer mener Lieblingssongs aber das mit der Frau ist zwar nicht reizlos aber nicht eine meiner Lieblingsfantasien..
@Dolbi: das wissen nur der Franco und zum Teil der Meteoman, der mir neue Drinks brachte
@Mr. Meteoman: ich weiss, deshalb bist Du auch mein liebster männlicher Freund
@Fyfan: stämmer... jag är ledsen!
@Frankieboy: ich wusste es immer schon, der Polizei kann man DOCH trauen. Werde mir in Zukunft Mühe geben netter zu Dir zu sein :-P

 

At 8/02/2006 02:43:00 nachm., Blogger Mischi

Au, mein Kopf.

Wo ist denn hier ein Model-Man? Ich sehe nix!

Ach Chnübler, du bist erstmal abgeschnitten von jeglichen Spirituosen und ähnlichem Zeugs! Alkohol macht deppro.

Und sooooo viel hab ich gestern auch nicht geraucht, mein Päckli war ja gar nicht leer als ich nach Hause kam...und jemand musste sich doch um den Hund kümmern!

 

At 8/02/2006 02:49:00 nachm., Blogger ChliiTierChnübler

Hoi Mischa, ich denke der Doc spricht von den Flickr-Fotos...
S Hundi bedankt sich noch mit einem Furz für die vielen Guddies, die sie essen durfte :-D

 

At 8/02/2006 02:54:00 nachm., Blogger ChliiTierChnübler

übrigens hatte ich beim Aufräumen heute ein Schock, wer hat den den GANZEN Alk gekillt, waren da noch andere Männer und ich hab sie verpasst?????

 

At 8/02/2006 03:03:00 nachm., Blogger Mischi

Also das Bier haben Meteoman und ich gekillt, meine 2 Flaschen Wein blieben unangetastet und stehen wohl jetzt bei Euch in der Küche, und Bacardi Cola hatte ich kein einziges!

Gruss an den Furz-Hund!

 

At 8/02/2006 03:12:00 nachm., Anonymous Spderman

Hunde die Furzen Beissen nicht ;o)

 

At 8/02/2006 04:40:00 nachm., Blogger SyrelSnyr

Sind die Fotos Ablichtungen Deiner Behausung? Dekadent!

 

At 8/02/2006 04:59:00 nachm., Blogger ChliiTierChnübler

@SyrelSnyr: Hier bin ich auch nur Gast, dafür aber täglich :-D

 

At 8/02/2006 06:04:00 nachm., Anonymous der kleine nils

tja, aargauer sind schon eine tolle sache, vor allem wenn sie klein und jung und süss sind *s*
habe die ehre, wie die in wien sagen würden...