Sonntag, Dezember 03, 2006
posted by ChliiTierChnübler at 15:56

Ich bin ja wirklich und wahrhaftig eine Macianerin geworden und trage stolz das Apfelsymbol in der Öffentlichkeit zur Schau. Während abends im Zug die Jungs im 4-er Abteil nebenan ihre grossen Notebooktaschen umständlich auf den Knien balancieren, ihre Maschinen rausholen und aufstarten, ja dann leuchtet mein Apfel schon längst und ich tippe den nächsten Post.

Trotz allen Vorteilen vom Mac OS X habe ich noch keinen würdigen Ersatz für mein geliebtes Irfan View (Freeware) gefunden. Tipps werden gerne entgegen genommen und getestet...

Labels:

 
5 Comments:


At 12/03/2006 04:48:00 nachm., Anonymous nariz

Hi. Klar da hats eine Menge von nützlichen Tools für OSX.
Für Studenten und andere, die nicht in Geld schwimmen gibts wirklich gute Alternativen zum Marktleader Adobe.

Für Bildbearbeitung ist GIMP ein sehr leistungsfähiges tool.
http://www.gimp.org/macintosh/

Und für die Organisation der Bilder kann ich nur iphoto empfehlen.
http://www.apple.com/ilife/iphoto/

PS. Eine gute Suchquelle für Programme aller Art:
http://www.versiontracker.com/macosx/

Grüsse Nariz

 

At 12/03/2006 05:22:00 nachm., Anonymous malte

da gibt es zum beispiel GraphicConverter (http://www.lemkesoft.de/) oder xee , erstes kann auch meines wissens nach scannen und es gibt wohl plugins und scripte dafür

gruß Malte

 

At 12/03/2006 08:19:00 nachm., Anonymous Mr. Meteoman

http://darwine.opendarwin.org/
http://sourceforge.net/projects/darwine/

da fällt mir gleich wieder auf, dass fast alles gute an der IT auf Sourceforge lebt.
und ruf mal an, ich versuch dich seit tagen zu erreichen..

 

At 12/04/2006 08:32:00 vorm., Anonymous NIGHTLIFE

so nebenbei:
ich vermisse auch was..

 

At 12/18/2006 11:51:00 vorm., Anonymous Elias

Kennst du XNView? Das ist prima, gibts für Windows, MacOS, Linux usw... Kostet keinen Pfennig und ist IrfanView sehr ähnlich.

Kann man hier runterladen: http://perso.orange.fr/pierre.g/xnview/de_xnview.html