Samstag, Dezember 02, 2006
posted by ChliiTierChnübler at 03:07

SO cool 2006


Schweizer gehen ja nicht einfach Schlittschuh laufen, Schweizer "schlööfle". Das hat wirklich gar nichts mit Schlafen zu tun. Dass auch ich jetzt direkt vor meiner Haustüre schlööfle kann, ist natürlich der Hit. Die hübsche Wetterfee Sandra Boner eröffnete - noch etwas unsicher auf den Schlööf - Chnüblis Freizeitpark für die nächsten 40 Tage. Solange nämlich gastiert So Cool auf dem Dornacherplatz in Solothurn. Den ultimativen Härtetest musste das Eis dann bestehen, als the one and only Denise Biellmann ihre Pirouetten drehte. Unglaublich, mit welcher Geschwindigkeit sie unterwegs war. Die 44-jährige Biellmann entledigte sich Schicht für Schicht ihres enganliegenden Kostüms, worauf hin ihr wahrscheinlich - im Gegensatz zu zahlreichen anwesenden Männern - immer kälter wurde. Ob sie deshalb auf ihre berühmte Biellmann-Pirouette verzichtete? Who knows...

Zum Schlööfle kam ich dann doch nicht. Ich hatte nämlich plötzlich Besseres zu tun...

Labels:

 
3 Comments:


At 12/02/2006 10:59:00 vorm., Blogger whocares

Danke velmol für de wunderschöni Obe ;-)) Solothurn ist eine Reise mehr als nur wert aber nicht nur wegen der Stadt! cu

 

At 12/02/2006 01:33:00 nachm., Anonymous oli

wie war das nun mit der Stadt der 11, äh der 2 :-)

 

At 12/09/2006 11:57:00 vorm., Anonymous käthi

schlöflä?
bitte sehr:
http://schleifservice.blogspot.com