Freitag, November 17, 2006
posted by ChliiTierChnübler at 11:14

Die Kunstmesse auf dem ABB-Areal in Zürich-Oerlikon lud gestern zur Preview. Somit war ich nicht nur auf die verschiedenen Bilder, Instellationen und Fotografien gespannt, sondern auch auf das wohlsituierte Publikum, das ich dort beobachten konnte.

Tatsächlich waren die Frauen überdurchschnittlich hübsch, ihre Kleider überdurchschnittlich teuer und die Männer an ihrer Seite, im Verhältnis zu den Damen gesehen, überdurchschnittlich alt.
Künstler und Galeristen erkannte man meist am Power-, i- oder MacBook. MacBook Pro sah ich keins.

Aber eigentlich wollte ich ja über die Kunst berichten. Ich war wirklich positiv überrascht, wie abwechslungsreich die Angebote der Künstler und anwesenden Galerien war. Bei erstaunlicherweise wenigen Werken stellte ich mir die Frage, ob die Kunstfertigkeit wohl darin bestand, dass es der Künstler nicht nur an eine Messe geschafft hat, sondern die horrend überteuerten Bilder auch tatsächlich verkaufen kann. Aber wie gesagt, das fragte ich mich höchstens 2-3 Mal. Das meiste gefiel auf die eine oder andere Weise.

Erwähnen möchte ich speziell den Fotografen Michael Wolf. Seine von der Galerie Ursula Huber aus Basel vorgestellten Fotos, haben mich und meinen Begleiter G. völlig gefesselt. Bis aufs kleinste Pixel gestochen scharfe Bilder der Wohnblöcke in Hongkong liessen mich kaum mehr los. Vorallen die präsentierte Nachtaufnahme werde ich mir, bei einem allfälligen Euromillionengewinn, als Weihnachtsgeschenk für G. vormerken.

Kunst für unter meinen Weihnachtsbaum fand ich in der Galerie Kashya Hildebrand. Die Bilder von Cole Morgan treffen wirklich genau meinen Geschmack, vom Preis einmal abgesehen.

Die "Reise" nach Zürich hat sich für mich absolut gelohnt. Etwas gelernt habe ich zudem auch noch: nerv' Dich nicht über Zürcher, vor allem nicht in Zürich.

Labels:

 
2 Comments:


At 11/17/2006 06:29:00 nachm., Anonymous luketown

das gelernte macht durchaus sinn. man geht ja auch nicht in den zoo und nervt sich über tiere... ;-)

 

At 11/17/2006 09:23:00 nachm., Blogger ChliiTierChnübler

Doch, die Affen nerven mich schon manchmal.