Mittwoch, September 20, 2006
posted by ChliiTierChnübler at 19:07

Manchmal wäre ein Neustart die einfachste Lösung....
 
21 Comments:


At 9/20/2006 08:32:00 vorm., Anonymous nasobem

Oh ja. Ein Reset-Knopf.
Dann gleich noch Ölwechsel und wenn wir schon dabei sind, eine Fassadenerneuerung.

 

At 9/20/2006 08:49:00 vorm., Anonymous frankieboy

Und was spricht dagegen?

 

At 9/20/2006 09:27:00 vorm., Blogger Fyfan

Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

 

At 9/20/2006 09:43:00 vorm., Anonymous Florian

Wäre das Leben ein Computerspiel, ioch hätt schön längst den Restartbutton gedrückt.

 

At 9/20/2006 10:14:00 vorm., Anonymous Spiderman

oder man konfiguriert den computer so, dass es zu keinem absturz kommt.
ein alter japaner hat mal gesagt: "ein computer macht nur das was ihm der benutzer befiehlt!"

wen sollte man jetzt neue starten

 

At 9/20/2006 11:53:00 vorm., Anonymous Anonym

So in einer Phase bin ich momentan. Aber ich denke (jetzt mal realistisch ohne den Resetknopf) dass ist nur möglich wenn du die Gegend wechselst (Kanton, Land was auch immer). Die Vergangenheit holt dich zwar irgendwie immer wieder ein. Ist ein Neustart überhaupt möglich?Gruss Christoph

 

At 9/20/2006 12:49:00 nachm., Blogger dolbi75

arisdolbiles sagt: der anfang ist die hälfte vom ganzen...aber die fassadenerneuerung wäre wirklich mal eine gute idee:-)

 

At 9/20/2006 01:59:00 nachm., Anonymous page

ist da leben neuerdings eindimensional?
ist das zurückgehen zum anfang denn die einzige möglichkeit? aus der kinetik mag ich mich wage dran erinnern, dass es noch ganz andere arten der bewegung gibt. man kann zum beispiel ganz einfach die richtung wechseln (zum glück gibts bei uns den freien willen, darum gehts ganz ohne krafteinwirkung von aussen!), man kann einen höheren gang einlegen, langsamer treten, aufwärts, abwärts oder in kreisen gehen. tanzend, schlingernd, hüpfend, jauchszend. den weg alleine, zu zweit oder im rudel gehen.
ein reset ist für diejenigen, welche die gleichen fehler zweimal machen wollen.

 

At 9/20/2006 04:33:00 nachm., Anonymous der kleine Nils

ich gebe Page recht, wir sind doch keine heulsusen hier und das leben ist kein schoggistängeli!!
und überhaupt, nur wer mal in der RS war ist ein richtiger Mann!! *g*
ansonsten empfehle ich noch den schlusssong aus "life of brian" zur allgemeinen erhöhung der lebensfreude!
ernsthaft, ich glaube es geht um die kunst auch die schönen kleinen dinge zu erkennen - so doof es kling - aber ich wette sobald du auf drs3 züriwest mit "i.f.s'g.e" hörst (hier darf jeder seinen persönlichen "da-stellt-es-mir-die-nackenhaare-auf-song" - bei mir wärs layla unplugged - einsetzen), sieht alles schon wieder viel besser aus und das thema neustart ist nur eine randnotiz am strassenrand unseres witzigen kleinen amöbendaseins-lebensweges ;)
und nun zurück zum wetter!!

 

At 9/20/2006 06:03:00 nachm., Anonymous axsnoxboarder

coldplay. melancholi ist einfach geil. rauchen und melancholieren....geil.

 

At 9/20/2006 06:17:00 nachm., Blogger linguist

...und wenn der Neustart nichts nützt, dann warten wir den Endknall ab ;o)

 

At 9/20/2006 06:34:00 nachm., Anonymous frankieboy

Ui ui ui, der Endknall. Bei der Inbetriebnahme von Fusionsreaktoren kann natürlich schon mal was schief gehen...

 

At 9/21/2006 12:56:00 vorm., Anonymous Florian

naja... physik für fortgeschrittene... was kann bei einem fusionsreaktor MAXIMAL schief laufen? das plasma berührt die wand, die wand gibt nach, in hollywood noch das ganze mit grossem knall, das plasma kühlt sich ab, die reaktion kommt zum erliegen... vielleicht gibts ne explosionsartige ausdehnung von etwas luft, was von der zerstörungskraft vielleicht vergleichbar ist mit einer kleinen gasexplosion. und ansonsten? maximaler austritt an radioktiven stoffen etwa gleich hoch wie beim durchschnittlichen röntgen, oder wenn man zu hause einen tag lang kohle verfeuert...

wenn, dann ne richtige Doomsday Device.

 

At 9/21/2006 01:51:00 vorm., Blogger ChliiTierChnübler

@all: Vielen Dank! Ich hätte nie gedacht dass die Lösung eines Computerproblems eine so interessante Kommentarflut nach sich zieht.
Ihr seid einfach genial!!!

 

At 9/21/2006 08:59:00 vorm., Anonymous NIGHTLIFE

_z'läbe_
Du muesch nid lang lüchte..
..häu söusch lüchte
..und verdammt lüt chlepfe..

 

At 9/21/2006 11:05:00 vorm., Anonymous frankieboy

Der Witz flog wohl mit der Druckwelle ziemlich schnell an Florian vorbei... aber was soll's!

--> Ich muss weg!

 

At 9/21/2006 11:58:00 vorm., Blogger Dr Sno*

Alles ist immer doch irgendwie ein Neustart.

 

At 9/21/2006 05:32:00 nachm., Anonymous Florian

@Frankieboy

leider hab ich den Witz noch immer nicht begriffen :-( aber ich kann einfach nicht ausstehen, wenn wissenschaftlicher Bloedsinn verzapft wird... unsere Gesellschaft ist bereits dumm genug... ;-)

 

At 9/21/2006 10:55:00 nachm., Anonymous medienjunkie

am besten ist immer formatieren, dass ist dann der völlige neuanfang. aber auch nicht leicht wie ich selbst im moment feststelle.

 

At 9/22/2006 08:19:00 nachm., Anonymous flo

...also wer lust hat ich habe eine format_brain-Sequenz für 3T Scanner...