Freitag, Februar 16, 2007
posted by ChliiTierChnübler at 16:27


Ich habe gerade die Tage gezählt, die vergangen sind, seit ich das letzte Mal unter der Gürtellinie liegende Körperflüssigkeiten ausgetauscht habe mit einem Mann. Mal abgesehen von der sex- und pettinglosen Zeit zwischen meiner Geburt und dem ersten Freund, habe ich einen neuen Rekordstand zu verbuchen. Nun ja, wenn Frauen wollen, dann können sie meistens auch. Mein Problem ist eher, dass ich gar nicht wollte, zumindest stimmte das Timing irgendwie nie, oder man hatte keine Kondome zur Hand oder ich war gerade krank (ich meine physisch), obwohl eine verstopfte Nase, mit der man nichts riecht, manchmal auch von Vorteil sein kann...


Zur Zeit ist ja Fasnacht in Solothurn und vielleicht war es gar nicht so schlecht, dass ich heute neue Bett-und andere Wäsche gekauft habe.

Labels: ,

 
12 Comments:


At 2/16/2007 05:52:00 nachm., Anonymous florian

Immerhin jemand von uns zweien ist optimistisch ;-)

 

At 2/16/2007 09:05:00 nachm., Blogger brtn

Jetzt stellt sich ja die Frage nach der neuen Bettwäsche? Für vorher (die romantische Variante) oder nachher (die was-weiß-ich-was od. hygienische Variante)?
Außerdem: wie findet man um die Faschingszeit einen nüchternen Mann, der sich nicht ganz auf das allgemeinen Niveau herabgelassen hat? Und auch noch nicht hagelvoll ist?

 

At 2/17/2007 12:38:00 nachm., Blogger SirParker

Andererseits, wenn man nicht richtig will, wenn man keine Kondome dabei hat, wenn das Timing nicht stimmt oder man krank ist, dann ist es doch besser, dass man es lässt, oder?

Weiterhin schient es so zu sein, dass Fastnacht in der Schweiz irgendwie anders abläuft als bei uns. :)

 

At 2/17/2007 04:07:00 nachm., Blogger ChliiTierChnübler

@Florian: Na klar, die Hoffnung stirbt zuletzt!

@brtn: Immer noch Blütenweiss und seidig weich :-)

@SirParker: Genau, sollte man nicht! Und unsere Fasnacht ist wahrscheinlich um einiges harmloser, wahrscheinlich liegt das an unserem fehlenden "T" im Namen :-) T wie.... ?

 

At 2/17/2007 05:38:00 nachm., Anonymous Anonym

Wie kommst du darauf, dass man es nicht als "physisch"-krank verstehen könnte??? naja ein bisschen verrückt bist;) Gruass Marcus

 

At 2/18/2007 05:03:00 nachm., Anonymous jemand - von nebenan

Liebes Fräulein chnübli,

nachdem ich still, heimlich und leise Ihr blog schon einige Zeit verfolge - hin und wieder schmunzeln muss, was einer schweizer Studentin der Veterinärmedizin soooo alles schräges passiert - melde ich mich heute zu Wort.

Seien Sie froh, dass es bisher entweder nicht gepasst hat - was auch immer das zu bedeuten hat - und Sie es einfach gelassen haben. Der schnelle, schmutzige Sex bringt doch nur kurzeitige Befriedigung.

Sie brauchen etwas ganz anderes... woher ich das weiß? Stimmt - ich kenne Sie nicht - Sie kennen mich nicht - aber trotzdem glaube ich zu wissen - was Sie, liebes Fräulein chnübli, brauchen.

Vielleicht verrate ich es Ihnen... natürlich nur - wenn Sie es interessiert...

Ich wünsche Ihnen noch eine tolle Fasnacht und verbleibe mit besten Wünschen und Grüßen

jemand - von nebenan

 

At 2/18/2007 11:26:00 nachm., Anonymous Florian

@ChliiTierChnübler:

bin ich demfall bereits tot?

 

At 2/19/2007 11:46:00 vorm., Blogger Handlanger

@jemand von nebenan: *gääähn* Also dieses pseudohochsterilisierte "ich weiss was Du brauchst Baby" Gesülze...Naaaaajaaa... ;-) Aber ich lass das mal Chnübli beurteilen.

Was ich eigentlich sagen wollte: Wenn man total auf Entzug ist, ist doch auch mal ausnahmsweise ne schnelle Nummer nicht verkehrt. Immer nur 5 gegen 1 spielen langweilt auf Dauer auch...

 

At 2/19/2007 12:14:00 nachm., Blogger cojotepilote

Na dann wissen wir ja woher der Name kommt Handlanger! War n Spaß.

 

At 2/19/2007 12:17:00 nachm., Anonymous Florian

@Handlanger:

ich glaube kaum, dass bei ctc 5 gegen 1 angesagt ist ;-)

 

At 2/19/2007 01:06:00 nachm., Blogger Handlanger

@cojotepilote: Genau so ist es... ;-) he he he

@Florian: Hmm, da unterschätz mal CTC nicht... ;-)

 

At 2/19/2007 01:34:00 nachm., Blogger ChliiTierChnübler

@J_V_N: Soooo schräg finde ich das gar nicht. Also die Single-Geschichten von meinen Kolleginnen sind einiges temporeicher als die meinigen.
Schneller und schmutziger Sex? Sind sie Priester oder ein Alt-68-er? Denn schnell ist subjektiv oder gewünscht und Kondome machen die Sache heutzutags relativ sauber :-P
Erzählen Sie ruhig was ich brauche. Das ist sowieso die Lieblingsbeschäftigung von einigen Leuten, da schadet mir auch eine weitere Meinung nicht. Vergessen Sie aber dabei nicht, dass ich mich absolut freiwillig dem Singledasein verpflichtet habe.

@Handlanger: schliesslich will man ja kein Rheuma in den Fingern fördern :-)