Donnerstag, April 19, 2007
posted by ChliiTierChnübler at 00:27

Wenn ich einen Mann nett finde, und damit meine ich das NETT, das mit Sex verbunden werden kann - ja das gibt es tatsächlich - also dann quatsche ich nur Blödsinn daher. Die Chance, dass mein Gegenüber genau diesen Schwachsinn auch NETT findet - genau, das mit dem Sex - ist verschwindend gering. Zum Glück habe ich das Blog, da kann ich jeweils Dummheiten wieder löschen. Im echten Leben ist das schwieriger. Wenn einem dann auch noch Freunde des Vaters unter Alkoholeinfluss etwas zu nett - nein nicht das mit dem Sex, pfui Teufel - begrüssen, ist der Flirtversuch definitiv gescheitert.

Labels:

 
28 Comments:


At 4/19/2007 01:54:00 vorm., Blogger whocares

Nett geschrieben und wie's aussieht eine richtige Flirtorgie! Zeit wieder mal nach Soleur zu fahren ;-))

 

At 4/19/2007 06:50:00 vorm., Blogger ChliiTierChnübler

Ja gerne, ich brauche dringend noch etwas Übung, bin eingerostet.

 

At 4/19/2007 07:51:00 vorm., Anonymous monoblog

vielleicht ist es ja gerade das unbeholfene (wie oben geschriebene), dass männer sexy finden..? ;-)

 

At 4/19/2007 08:06:00 vorm., Anonymous Anonym

dumm findest du mich nur nett (das ohne)
ich hättes schön gefunden ein NETT zu sein
cu in der rithalle H.P.

 

At 4/19/2007 08:23:00 vorm., Blogger brtn

Das mit dem echten Leben ist wirklich so ein blödes Ding - mit manchen Dinge, die gesagt wurden, wird man noch jahrelang geärgert...
Schlimmer ist aber, wenn man nur nett meiner einer Fraz spricht und sie findet das alles mehr als nur NETT. Das kann dann wirklich anstrengend werden.

 

At 4/19/2007 08:25:00 vorm., Anonymous frankieboy

Ich habe kein Wort von dem verstanden, was «brtn» soeben von sich gegeben hat... *gnülpfht*?!

 

At 4/19/2007 09:04:00 vorm., Blogger ChliiTierChnübler

@Monoblog: Bring mir solche Männer, ich kenne keine ;-)

@Anonym: Hej H., wenn ich mich recht entsinne, warst Du derjenige, der mir ziemlich viel von seiner Ex erzählt hat :-D

@Brtn: Ach was, ist doch schön für's Selbstbewusstsein wenn man angehimmelt wird. Klare Kommunikation (und gute Verhüterli) verhindert anstrengende Folgeerscheinungen.

@Frankieboy: Sollte wohl heissen: Wenn man(n) nur nett mit einer Frau spricht.
Frau und Fraz, das passt ja schon irgendwie zusammen, womit wir wieder beim Thema Verhüterli wären.

 

At 4/19/2007 09:09:00 vorm., Blogger Handlanger

Schlimm ist ja, dass Du Männer die Du erst NETT findest, bereits schon Deinem Vater und seinen Freunden vorstellst. :-) Torschlusspanik?! ;-)

 

At 4/19/2007 10:40:00 vorm., Anonymous MC Winkel

Eine Freundin von mir hatte mal ein Verhältnis mit einem Ex-Schwiegervater. Da hat der Sohn aber wirklich blöd geguckt.
Hatte aber auch -6 Dioptrien.

 

At 4/19/2007 12:42:00 nachm., Blogger ChliiTierChnübler

@Handlanger: Deine Fantasie möchte ich NICHT haben.

@Mc Winkel: Ich weiss ja nicht, was andere Frauen darüber denken, aber Männer, die schon geschieden oder womöglich schon Kinder haben fallen in der Attraktivitätsskala unten aus dem Rahmen.

 

At 4/19/2007 01:01:00 nachm., Anonymous florian

interessant, meine und vor allem die Erfahrung von Kollegen hat bisher gezeigt, dass "nett" auf der Attraktivitaetsskala bei Frauen direkt hinter "impotent" erscheint. So in der Art von: "er hat zwar geraucht, bis er keinen mehr hochgekriegt hat, aber wenigstens hat er sich nicht gehen lassen und ist nett geworden..." ;-)

 

At 4/19/2007 01:03:00 nachm., Anonymous Dave-Kay

oder womöglich schon Kinder haben fallen in der Attraktivitätsskala unten aus dem Rahmen.

Wenn ich das, rein hypothetisch(!), öffentlich über eine Frau sage, gibt's ganz sicher Ärger, obwohl man damit, (ebenfalls rein hypothetisch) so als Sexist oder etwas in der Art ja Schwangerschaftsstreifen und auch sonst schlafferes Bindegewebe verbinden könnte.
Jedoch erschließt sich mir der Grund nicht im Geringsten, warum ein Mann, der irgendwann schon ein Kind gezeugt hat unattraktiver sein sollte, als einer der das eben nicht getan hat!?

Hm. Suchen sie sich nur Jungfrauen aus? Nein, das kann nicht sein, das wäre in Deutschland strafbar und falls nicht wäre der Typ vermutlich langweilig.
hm, ich kapiers .net.

 

At 4/19/2007 01:04:00 nachm., Anonymous Schattenzeit

Die Realität sieht aber so aus, dass der Ehering am Finger den Jagdinstinkt bei Frauen anzukurbeln scheint.

 

At 4/19/2007 01:17:00 nachm., Blogger ChliiTierChnübler

@Florian: Ich mag nette Männer.

@Dave-Kay: Junfräulichkeit ist also strafbar in Deutschland, grübel, diese Theorie stammt sicher vom gleichen, der behauptet, Erdbeerkonsum während der Schwangerschaft gäbe Mädchen.
Solange ich noch jung und knackig bin, möchte ich die Vorstellung dass ich mein erstes Kind zusammen mit dem Mann, den ich liebe aufziehen werde und es für ihn auch das erste Kind sein wird, nicht aufgeben.

@Schattenzeit: Sie kennen aber komische Frauen. Verheiratete Männer sind ja sowas von Pfui. Warum noch zusätzliche Probleme einhandeln, hat man nicht sonst schon genug zu tun?

 

At 4/19/2007 01:22:00 nachm., Blogger ChliiTierChnübler

@Florian zum 2.: Ich pflege die Sexqualitäten meiner Männer nicht mit Kolleginnen zu besprechen. Ausserdem gehören zu schlechtem Sex immer 2.

 

At 4/19/2007 01:25:00 nachm., Anonymous Dave-Kay

Nicht Jungfräulichkeit! Pädophilie!

 

At 4/19/2007 01:32:00 nachm., Anonymous florian

@ChliiTierChnuebler: 1) das sagen sie alle ;-) aber ja, natuerlich gibts auch Ausnahmen, genau so gibts ja auch Frauen, die impotente Maenner moegen.

2) begreiff ich jetzt nicht ganz??? Was hat das jetzt mit Qualitaet und Besprechen zu tun? Meine Aussage war ja: "sei nett und geh ohne Frau ins Bett."

 

At 4/19/2007 03:43:00 nachm., Blogger Handlanger

Im Endeffekt steht jede Frau drauf wenn der Typ n'bisschen ein Bad Boy und Macho ist... oder mit anderen Worten: Die Arschlöcher kriegen die Frauen ins Bett, die netten müssen Sie dann heiraten :-) (ist sogar wissenschaftlich bewiesen)

 

At 4/19/2007 04:39:00 nachm., Blogger Dr Sno*

Das finde ich ja schon wieder sehr nett...

 

At 4/19/2007 06:06:00 nachm., Blogger ChliiTierChnübler

@Florian: Nettes Sprüchlein.

@Handlanger: Papperlapapp, ohne Link glaub ich Dir gar nichts mehr.

@Dr. Sno*: Nett, netter, am nettesten?

 

At 4/19/2007 10:48:00 nachm., Anonymous chrigu

aueaueaueha… is jetzt aber kompliziärt hiä, geht mol alle bier trinken, jo bessä is des, soacht beinhoart de wernär …wrrrooooaaaammmmm!!

 

At 4/20/2007 12:55:00 nachm., Blogger Oles wirre Welt

Ebenso wie "nett" nicht ungleich "sexy" ist, verhält es sich in meinen Augen auch mit "Unsinn redenden Frauen". :)

Ich finde sowas manchmal, gerade wenn es witziger Unsinn ist, ungemein sympathisch.

 

At 4/20/2007 02:05:00 nachm., Anonymous frankieboy

Ich als Sprachwissenschaft(l)er habe dazu folgendes zu sagen: «Nett»... was heisst schon nett?! Nett ist doch nicht mehr als ein kleines, blödes Adjektiv. Mann kann es sogar - wie bei Adjektiven üblich - steigern --> Ganz nett z.B.! :-)

Wortverwandtschaft: Nett ist die kleine Schwester von «ich find dich scheisse!»

Nett ist eine grundsätzlich positive Bewertung, die jedoch jederzeit den taktischen Rückzug auf einen neutralen Standpunkt zulässt. Dieser Begriff wird ausnahmslos im Dialog mit einer Frau verwendet.

Beispiel 1:
F: Wie findest du eigentlich meine Freundin?
M: Hmm, ganz nett!

In diesem Beispiel ist der Dialog hiermit beendet bzw. es geht mit gleichermassen relevanten Themen weiter, wie beispielsweise dem nächsten Schuh- oder Handtaschenkauf. In Beispiel 2 muss der Mann die Rückzugsoption wählen:

Beispiel 2 (bzw. Fortsetzung):
F: Wie jetzt? Attraktiv oder was?
M: Nein, nein, halt einfach nett.
F: Also, du möchtest sie flachlegen?!
M: Schatz, du hast tolle neue Schuhe!

 

At 4/20/2007 02:22:00 nachm., Blogger ChliiTierChnübler

@Chrigu: Ginge es auch ohne Werner?

@Ole: Deutsche Männer sind eindeutig charmanter ;-) (Ich hätte auch nie gedacht, dass ich das jemals zugeben würde.)

@Frankieboy: über die beste Freundin der Herzdame kannst Du eh nie die richtigen Worte finden, bei der Frage hast Du eh von Anfang an verloren.

 

At 4/20/2007 02:29:00 nachm., Blogger Anrufe ohne Meldung

nett im sinne von sex, ich galube es braucht mehr dazu als jemanden nur nett zu finden, wie novy es sagte........

 

At 4/20/2007 02:35:00 nachm., Anonymous frankieboy

Von der B E S T E N Freundin war nie die Rede!!!

 

At 4/21/2007 01:51:00 nachm., Anonymous chrigu

Gut, der Werner ist nicht so der grossartige charmeur, wobei er mir doch sympathisch ist.

Wobei ich mich gerade mehr für Sprachwissenschaften beginne zu interressieren. Was ist den der Unterschied zwischen einem charmanten und einem netten Mann oder bzw. einer charmanten oder einer netten Frau?

Jetzt so von meinem Gefühl würde ich das "nette" dem "charmanten" Vorziehen. Charmant hat doch mehr etwas mit "dienlich, nützlich" zu tun.

 

At 4/21/2007 07:46:00 nachm., Blogger cojotepilote

Danke für das Lob an die NETTEN deutschen Männer ;)