Mittwoch, Februar 21, 2007
posted by ChliiTierChnübler at 13:35

"Ja, ich kann mir wirklich vorstellen, dass das nicht sehr angenehm war." Die Dame vom Kartendienst der Credit Suisse bestätigt mir gerade, dass mit meiner neuen EC-Karte alles in Ordnung ist, es jedoch am Samstag technische Probleme mit der Übertragung gab. Meine neue Karte meldete nämlich an der Shelltankstelle einen Limitenüberzug. Dümmers, wenn man nur gerade diese Karte dabei hat, noch dümmers, wenn sich hinter einem eine Menge Menschen in einer dichtgedrängten Schlange reihten und das Dümmste natürlich, dass man eigentlich nur eine Packung Kondome kaufen wollte. Dieses Detail habe ich natürlich dem Fräulein am anderen Ende des Telefons verschwiegen. Glücklicherweise hatte ich noch meinen Notfall-Zwanziger in der Tasche der Sonnenschutzblende stecken.

Labels: ,

 
5 Comments:


At 2/21/2007 02:58:00 nachm., Blogger Handlanger

Was hast Du denn vor Chnübli? Solange auf Sexentzug und nun gleich Kondome an der Tanke kaufen?! Hattest es wohl eilig... ;-)

 

At 2/21/2007 06:47:00 nachm., Anonymous axsnoxboarder

...und dann bist du aufgewacht.

 

At 2/21/2007 10:05:00 nachm., Blogger SirParker

Wow, da will es aber jemand richtig krachen lassen, was? ;)

 

At 2/22/2007 01:07:00 vorm., Blogger brtn

Da hast du anscheinend doch einen zurechnungsfähigen und nicht volltrunkenen mann im fasching gefunden. alle ehre, sowas findet man selten.

 

At 2/22/2007 11:31:00 vorm., Blogger ChliiTierChnübler

@Handlanger: Wo kauft man(n) denn im Aargau Kondome nach Ladenschluss? Was ich vor hatte? Tja Ballone hatte sie an der Tanke leider keine, da muss man am Fasching halt improvisieren können.

@Axsnoxboarder: hahaha.

@SirParker: Und was machen Festliierte am Wochenende? Doch auch Bums, einfach ohne Dings oder?

@Brtn: ;-)