Dienstag, September 18, 2007
posted by ChliiTierChnübler at 17:44

Und dann hört man doch plötzlich wieder was von ihm und freut sich.

Er erzählt von irgendwelchen Ethanol-Überdosierungen in belustigendem Ausmass. Und irgendwie freut man sich schon etwas weniger.

Dann fällt einem eine weitere seiner Geschichten wieder ein, die stark an die halluzinogenen Erlebnisse des Urs Blank erinnern und man freut sich gar nicht mehr.

Und plötzlich ist es scheissegal, ob er gut küssen kann und die Nummer bleibt gelöscht.

Manche nennen das Kommunikationsprobleme zwischen den Geschlechtern, ich nenne das natürliche Selektion.



Labels:

 
22 Comments:


At 9/18/2007 06:13:00 nachm., Blogger ElMagnifico

Sorry, hatte keine Zeit, musste zuviel feiern?!?

Dummheit wird zum Glück bestraft...

(nur noch was zu Darwin: Führt nicht die Erkenntnis, dass man sich immernoch in dieser Selektion befindet dazu, dass man sich daraus ausschliesst?)

 

At 9/18/2007 06:13:00 nachm., Anonymous filomenal

die einzige frage die zählt: kann er deine kinder ernähren?

 

At 9/18/2007 06:24:00 nachm., Blogger ChliiTierChnübler

@El Magnifico: Das tut man, solange es problemlos läuft, ist aber eine Entscheidung fällig, ist er unterschwellig daran beteiligt, oder?

@Filomenal: Ich hatte noch keinen Freund der das gekonnt hätte. Ich steh' wohl auf die Falschen.

Wenn aber einmal jemand einen linksliberalen, politisch interessierten Kunstfreak mit gutem Musikgeschmack, Schwung in den Hüften und einem Familien-tauglichen Gehalt auftreiben kann, bitte Express zu mir schicken.

 

At 9/18/2007 06:33:00 nachm., Blogger Reto M.

Ohhjeee... aber so ist es. Ich bewundere deine Konsequenz. Einige sind schon mit einer Frau, einem Mann zusammen, weil sie/er ein tolles Auto hat, gut Kochen kann, einfach im rechten Moment am richtigen Ort war, etc...
Aber es gibt wirklich Dinge, die abstossend sind. Extrem.

Ich kenne leider niemanden, der so ist, wie du ihn dir wünschst.

Ich bin links, politisch & künstlerisch sehr interessiert, mache selber Musik (gut oder schlecht... naja), kann Salsa tanzen und verdiene bloss ein Sek-Lehrer-Löhnli.

Wie du siehst. Da sind Welten zwischen mir und deinen Ansprüchen. ;-)

 

At 9/18/2007 06:37:00 nachm., Blogger ChliiTierChnübler

@Reto: Du vergisst eine winzige Kleinigkeit: Du hast eine Freundin!
Leider sind diese Ansprüche nicht mit meinem Gefühlszentrum gekoppelt, denn sowohl Libido wie auch Amor hatten bisher immer anderee Pläne mit mir.

 

At 9/18/2007 06:38:00 nachm., Blogger ElMagnifico

Würde eher schon früher ansetzen: Um nur schon in eine solche Situation zu kommen, muss man sich verhaltensmässig auf dieses archaische Niveau begeben... - angefangen bei der Auswahl eines möglichen Partners, danach der obligate Balztanz, der Beschaffung eines Drinks etc. ...

wann fängt bei dir Familientauglich an? ;-)

 

At 9/18/2007 06:45:00 nachm., Blogger ChliiTierChnübler

@ElMagnifico: Interessanterweise war die Familientauglichkeit bisher kein Kriterium. Zu sehr lechzten sowohl Körper wie auch Geist nach Befriedigung. Ist das nicht gegeben, ist die Familientauglichkeit nicht mangels Geld sondern mangels sexuell stimulierenden Reizen zur Fortpflanzung ausgeschlossen.

 

At 9/18/2007 08:07:00 nachm., Blogger Reto M.

Nur damit keine falschen Eindrücke entstehen. Ich betrachte meine Freundin nicht als Kleinigkeit. Und vergessen habe ich sie auch noch nie. ;-) Sonst wäre ich nicht mit ihr zusammen.
Zum Glück ist die Liebe doch irrational. Wenn es nur um die Befriedigung von rationalen Ansprüchen ginge, wäre der Zauber, das Wunder der Liebe doch längst verflogen.

 

At 9/18/2007 09:11:00 nachm., Anonymous MC Winkel

Och Mönsch.
Alles Schnarchnasen, die männlichen Schweizer.

 

At 9/18/2007 09:55:00 nachm., Anonymous stb

es gibt tage, da verliert man(n), es gibt tage, da gewinnen die anderen...

naja, es hätte ja auch schlimmer sein können, und du hättest ihn dir aufgehalst!!!

 

At 9/18/2007 10:10:00 nachm., Blogger Znuk

Das tut mir leid.

 

At 9/19/2007 12:09:00 vorm., Blogger Monsieur Fischer

CTC im wellenbad der gefühle... verfolge die geschichte mit spannung weiter!

ps: erst vor kurzem hab ich ne (erneute) studie gelesen, wonach du dich einfach nach nem ernährer für dich und deine kinder umschauen müsstest. während die männerwelt durchs leben geht mit der idee, ihre gene möglich vielfältig weiter zu geben. you know what i mean ;-)

 

At 9/19/2007 12:39:00 vorm., Anonymous b@ss

Tja, CTC, gut, dass Du auf Deine Antennen und Alarmglocken achtest. Und zur Partnerwahl: Pheromone werden dummerweise meist unterschätzt oder ignoriert. Geld stinkt ja bekanntlich nicht ist also quai geruchlos, ergo primär unwichtig. Vordergründig...

 

At 9/19/2007 04:03:00 vorm., Blogger ChliiTierChnübler

@Reto M: Wunder der Liebe... naja das hingegen ist hormonell zu erklären. Wunder des Lebens, da würde ich Dir allerdings zustimmen.

@MC Winkel: Eher Ethanol-Nasen in dem Fall.

@Stb: *lach* dieser Spruch viel schon des öfteren in Kommentaren und ich mag ihn immer noch nicht!
Lieber spät klug als nie klug, oder so, sag ich da mal...

@Znuk: Ja, schade, gell..

@Monsieur Fischer: Mein armer Magen! Aber unter dem Strich ist's schon toll gibt's Männer findi.

@B@ss: Einleuchtend, tatsächlich...

 

At 9/19/2007 08:22:00 vorm., Anonymous Miriam

Das ist jetzt aber wirklich eine sehr schwache Ausrede und sorry, dä hätt ich mir wirklich was Besseres einfallen lassen. Ich denke Du hast richtig gehandelt. Man, resp. Frau muss Prioritäten setzen und auch nach denen handeln.

 

At 9/19/2007 10:16:00 vorm., Anonymous das blogorakel

und schon hat Darwin wieder einmal gnadenlos selektiert...

aber vorher haben Sie sich Ihre Nerven geschädigt und auf eine belanglose SMS gewartet... schon da hätte der Fränkli fällen müssen ;o)

Liebes Fräulein ChliiTierChnübler - drum prüfe - wer sich ewig bindet... alter Spruch - Klugscheißerisch wirkend - aber trotzdem wahr... Sexuelle Befriedung kann man schnell finden - intellektuelle nur schwierig... was bringt einem das eine - wenn das andere auf Dauer fehlt... man verdummt und verkümmert im Kopf... obwohl heißt es nicht "Dumm fickt gut?"

Sicherlich gilt dies nur kurzfristig...

 

At 9/19/2007 10:46:00 vorm., Anonymous SyrelSnyr

Puuh, tja, schade! Ich hätte Dir mal was vernünftiges gewünscht...

 

At 9/19/2007 05:30:00 nachm., Blogger ChliiTierChnübler

@Miriam: Eine besoffene Ausrede, genau.

@Das Blogorakel: Dumm fickt wirklich gut. EIgentlich evolutionstechnisch eine Sackgasse oder?

@SyrelSnyr: Vernünftig klingt aber etwas unerotisch, findest Du nicht?

 

At 9/19/2007 07:54:00 nachm., Anonymous das blogorakel

Da stimme ich Ihnen vollkommen zu. Die Menschheit wird sich selbst ausrotten...

Evolutionstechnisch sicherlich nicht das Klügste - wir sollten von den Tieren lernen...

Aber Sie werden sehen - das Dumme stirbt aus und Sie finden auch noch den richtigen Mann: Intelligent, eloquent und gutaussehend....

 

At 9/19/2007 10:20:00 nachm., Anonymous SyrelSnyr

Nun, das kommt immer auf den Bezug an :)

 

At 9/20/2007 10:04:00 vorm., Blogger ElMagnifico

Dumm Fickt wissenschaftlich erwiesen vorallem öfter - und deshalb wohl besser ;-)

 

At 9/21/2007 01:15:00 nachm., Anonymous ReneB

I glaub solche Erkenntnisse hatte der gute Darwin zu seiner Zeit noch nicht, Handys wurden erscht einige Zeit später erfunde, der Gudste hatte nicht ma Strom.

Aber Auslese ist es trotzdem.